Trench Austria GmbH

Trench Austria wurde im Jahre 1954 von dem über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten Oberingenieur Alois Esslinger gegründet. Der Name des Unternehmens war von seiner Gründung bis zum Jahre 1990 Spezielektra Esslinger KG.

Von Anbeginn an standen die Projektierung und Fertigung von Drosselspulen im Zentrum der Unternehmenstätigkeit. Revolutionär für die 50iger Jahre war der Einsatz von glasfaserverstärkten Kunststoffelementen für Isolierzwecke in Drosselspulen.

Internationale Anerkennung erlangte Trench Austria in den 60iger Jahren mit der Lieferung von Hochstrom- und Hochspannungsprüfdrosselspulen für internationale Prüffelder, wie z.B. der KEMA in Arnheim / Niederlande.

Im Jahre 1990 wurde Spezielektra mit Trench Electric Toronto/Kanada zusammengeführt. Dies war der Ausgangspunkt für die Bildung der heutigen Trench Gruppe.

Trench Austria stellt heute am Standort in Leonding ausschließlich Drosselspulen für die Mittel- und Hochspannungstechnik, sowohl in trocken- wie auch in ölisolierter Ausführung her und zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in diesem Nischenbereich der elektrischen Energietechnik.

 

Das Produktportfolio umfasst: