Kapazitive Spannungswandler
Kapazitive Spannungswandler

Kapazitive Spannungswandler werden zur Spannungsmessung und zum Schutz in Hochspannungsnetzen eingesetzt. Sie wandeln Hochspannungen in Niederspannungen um, die für Messinstrumente und Schutzvorrichtungen wie Relais und Schreiber geeignet sind.
 
Ein Spannungswandler trennt Messgeräte von der Hochspannung des überwachten Stromkreises. Spannungswandler werden gewöhnlich zum Messen und zum Schutz in der Strom erzeugenden Industrie eingesetzt.
 

Wichtigste Anwendungen von kapazitiven Spannungswandlern in Hochspannungsnetzwerken

  • Spannungsmessung: Sie transformieren die Übertragungsspannung präzise auf für Verrechnungsmessung, Schutz- und Kontrollzwecke nutzbare Größen
  • Isolation: Sie sorgen für die Isolation zwischen Hochspannungsnetzen und Niederspannungskreisen und gewährleisten die Sicherheit des Bedienpersonals im Leitstand
  • Hochfrequenz-Übertragungen: Sie können für Power Line Carrier (PLC) Ankopplungen genutzt werden Ausgleich transienter Überspannungen: In der näheren Umgebung von HV/EHV-Leistungsschaltern installiert, bewirkt die hohe Kapazität dieser Spannungswandler eine höhere Belastbarkeit des Isolationssystems im Umspannwerk

 

Mechanische Eigenschaften  

  • Kriechweglängen entsprechend aller Verschmutzungsklassen
  • Alle Außenteile aus Aluminium
  • Inox-Stahlausgleichsbalg
  • Hohe Erdbebensicherheit
  • Geeignet für einen Umgebungstemperaturbereich von -60 / +70 °C (größere Bereiche auf Anfrage)
  • Ausführung für die Montage der TFH-Sperre auf Anfrage

 

Elektrische Eigenschaften

  • Beste Kapazitätskonstanz und hohe Präzision unter allen Betriebsbedingungen
  • Konstruktionslösungen ermöglichen hohe Nennkapazität bei kompakteren Abmessungen
  • Passive Ferroresonanzunterdrückung sorgt für beste Dämpfung, ohne das transiente Verhalten zu beeinträchtigen
  • Höchste Präzision bei transientem Verhalten, d.h. geeignet für ultraschnellen Leitungsschutz 

 

Type TCVT (für den internationalen Markt)

Typen TECF, TECP, TEVF, TEMF, TEVP, TERP, TEMP, TETP, TEICF, TEIRF, TEIMF, TEHCF, TEHCP, TEHMF & TEHMP
 (nur für den nordamerikanischen Markt)

  • Erhältlich von 46 kV bis zu 1200 kV
  • Nach den Anforderungen der wichtigsten internationalen Normen konstruiert
  • Optimierte Bauweise des Isolationssystems nach modernsten Fertigungsmethoden mit Mineralöl oder synthetischem Öl als Isolationsflüssigkeit
  • Porzellan- oder Verbundisolator
  • Ölverdrängung über hermetisch versiegelte Inox-Ausgleichsbälge ermöglicht Unversehrtheit des Isolationssystems über die gesamte Lebensdauer
  • Über einen Durchschlagbolzen in den Balg kann der Innendruck bei extremen Betriebsbedingungen abgelassen werden
  • Große Bandbreite an kundenspezifischen Lösungen
Kapazitive Stromwandler
   
Kapazitive Spannungswandler